Logo EKiR

In der Lutherkirche: zur Unterstützung der Hospizarbeit

Christmas United: Weihnachtliches Benefizkonzert der besonderen Art zugunsten von Bonn Lighthouse e.V

Es hat schon beste Tradition: Das vorweihnachtliche Benefizkonzert zugunsten von Bonn Lighthouse in der Lutherkirche. Auch dieses Jahr mit einem berührenden Crossover der Musikrichtungen von Chören und Solistinnen und Solisten: Sonntag, 4. Dezember 2016, 17.00 Uhr.

Christmas United: Ein weihnachtliches  Benefizkonzert der ganz besonderen Art zugunsten von Bonn Lighthouse e.V., Verein für Hospizarbeit

Christmas United: Ein weihnachtliches Benefizkonzert der ganz besonderen Art zugunsten von Bonn Lighthouse e.V., Verein für Hospizarbeit

Bereits im fünften Jahr musizieren am zweiten Adventssonntag sechs verschiedene Bonner Chöre, Instrumentalisten und Solisten gemeinsam in einer der ältesten und zugleich evangelischen Kirchen Bonns für den guten Zweck:

Die Kinder des Kinderchores Bönnsche Pänz geben mit ihren Liedern unter Leitung von Joe Tillmann den weihnachtlichen Auftakt
Der Gospelchor „Joy’n Glory“ präsentiert sich unter der Leitung von Monica Schneider-Henseler mit einer Auswahl bekannter und mitreißender Gospelgesänge

Der Senioren-Pop-Chor Amazing Grays unter Leitung von Monica Schneider-Henseler setzt Kontrastpunkte mit bekannten Klassikern der Rock- und Popmusik

Adriana Fay singt und interpretiert an zeitgenössischen Instrumenten überlieferte mittelalterliche Weisen.

Die Vocalgruppe Sing Sing unter Leitung von Gregor Kess intonieren mit vielstimmigem A-Capella-Gesang deutsche und internationale Weihnachtslieder

Dr. Fred Prünte an der Orgel, Bea Tradt mit der Tenorflöte und Barbara Vogt mit der Querflöte geben diesem außergewöhnlichen Konzert den musikalischen Rahmen.

Das Streicher Ensemble der Elisabethkirche intoniert das Konzert für zwei Oboen von Tomaso Albinoni, Leitung: Hubert Marte, Solistin: Elsa Misof

Gesamtidee und Konzeption wie in jedem Jahr: Bea Tradt

Ort: Lutherkirche, Reuterstr. 11, 53115 Bonn-Südstadt (Parkplätze: Zufahrt über Kurfürstenstr. 20)

Der Eintritt ist frei. Es wird aber um eine Spende für Bonn Lighthouse e.V. gebeten. Dieser Verein setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 1992 für die Belange chronisch kranker, sterbender Menschen ein.

EB/ger / 07.11.2016


Gottesdienste Gottesdienst, Taufen & Trauungen Spenden PROtestant