Logo EKiR

Bonn hilft:

Tolle Aktion: CSG-Schüler unterstützen Flüchtlinge

Ein tolles Vorbild: Schülerinnen und Schüler aus dem Religionskurs der 7. Klasse b und c des Clara Schumann-Gymnasiums in der Bonner Südstadt haben 200 Euro für Flüchtlinge gesammelt und nun übergeben.

Engagierte CSG-Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Steinmann auf der Dachterrasse im Haus der Evangelischen Kirche bei der Spendenübergabe (Foto: Katrin Jürgensen)

Engagierte CSG-Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Steinmann auf der Dachterrasse im Haus der Evangelischen Kirche bei der Spendenübergabe (Foto: Katrin Jürgensen)

Anlass war ein Schulgottesdienst in der Lutherkirche. Es ging um das Jesuswort, "Das, was ihr einem meiner geringsten Brüdern getan habt, das habt ihr mir getan" und die Frage, wo kann jeder in seinem Umfeld anderen Menschen helfen. "Jetzt kommen die Flüchtlinge aus Syrien, die Hilfe brauchen, wir wollen was tun", sagten sich die Jugendlichen. Gesagt, getan. Sie backten Kuchen beim Schulfest und verkauften ihn für diesen guten Zweck. "Der Erlös kommt nun vollständig den Flüchtlingen zugute", versprach Pfarrer Joachim Gerhardt, der die Spende am Mittwoch im Haus der Evangelischen Kirche in Bonn dankbar entgegennahm. In der Lutherkirche gibt es wie auch in anderen Kirchengemeinden Arbeitskreise, die sich aktuell für die Menschen, die vor Krieg und Zerstörung geflohen sind, einsetzen. Pfarrer Gerhardt zu den Schülern: "Ihr seid ein Vorbild für unsere Gesellschaft!"

19.03.2014


Gottesdienste Gottesdienst, Taufen & Trauungen Spenden PROtestant