Losung für den 24.07.2019

Ich will auf den HERRN schauen und harren auf den Gott meines Heils; mein Gott wird mich erhören. Micha 7,7

Hoffnung lässt nicht zuschanden werden. Römer 5,5

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

Gottesdienste

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Glocke

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden Sie Infos zu Gottesdienst, Kindergottesdienst, Taufe und Trauung.

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

Spenden

Spenden Sie

PROtestant

Logo PROTESTANT

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

PROtestant

Service

Bild-LupeQadasi & Maqhinga als Botschafter der traditionellen Maskandi Musik: "Musik kennt keine Hautfarbe" (Foto: Qadasi & Maqhinga)

Gastkonzert

Konzert zum South African Freedom Day

Am Samstag, 27. April 2019, um 19.00 Uhr sind Qadasi und Mashinga als musikalische Botschafter Südafrikas zu Gast in der Lutherkirche Bonn. Bekannt sind sie spätestens seit sie beim Hamburger Hafengeburtstag 2018 auf der NDR-Bühne standen.

„Musik kennt keine Hautfarbe: „Qadasi (steht in Zulu für der „Weiße“) & Maqhinga" leben das seit Jahren mit ihrer Folkmusik. Beide sind Botschafter der traditionellen Maskandi Musik, die ihre Wurzeln in der Kultur der Zulus hat und erobern die internationalen Bühnen dieser Welt.

David Jenkins (Qadasi) hat schon als 10jähriger seine Leidenschaft für die Sprache „Zulu“ entdeckt: In Empangeni nahe der Großstadt Durban aufgewachsen, begleitete er seinen Vater auf seinen Reportagereisen durch das  Zululand. Sein Vater schrieb als Journalist für die Zeitung, Sohn David war fasziniert von der Musik der Zulus: Er brachte sich selbst das Gitarrespielen bei und setzte gegen Widerstände durch, dass er die Sprache der Zulus in der Schule lernen konnte und nicht Afrikaans, das der Schuldirektor im Post-Apartheid Zeitalter Südafrikas immer noch für einen Weißen als einzig angemessene Sprache empfahl…

2010 lernte David Jenkins Maqhinga Radebe kennen: „Meister“ Maqhinga, der als Maskandi- Gitarrist bereits einen herausragenden Ruf hatte, stimmte Davids neues Instrument, die klassische Koncertina und wurde Davids Mentor.

Gemeinsam stehen die Beiden seit Jahren auf Bühnen in Asien, England, Republik Irland, Dänemark und waren 2018 musikalische Botschafter Südafrikas auf der NDR-Bühne beim Hamburger Hafengeburtstag mit Südafrika als Gastland.

Ihre Musik vereint, versöhnt, begeistert, überwindet Grenzen, bewegt…: „Qadasi&Maqhinga haben 2018 schon im brandenburgischen Prenzlau im Dominikanerkloster und am Freedom Day in der Berliner Botschaft der Republik Südafrika mit ihren Konzerten für Begeisterung und Stimmung gesorgt!“

 

Bild-Lupe

Veranstalter: Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

Kooperationspartner:

Rainbow Agency (u-reimann@t-online.de)

Pesanggrahan Indonesia e.V.

Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn

Ort: Lutherkirche Bonn, Reuterstraße 11, 53115 Bonn

Zeit: Samstag, 27. April 2019, um 19.00 Uhr

Eintritt frei. Spenden erwünscht. 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

mj/csc / 13.04.2019



© 2019, Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung