Losung für den 21.06.2021

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils. Jesaja 12,3

Jesus spricht: 

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

Gottesdienste

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Glocke

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden Sie Infos zu Gottesdienst, Kindergottesdienst, Taufe und Trauung.

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

Spenden

Spenden Sie

PROtestant

Logo PROTESTANT

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

PROtestant

Service

Bild-LupeEine lange Tradition hat die Kirmes in Poppelsdorf. Mit einem Gottesdienst - abwechselnd mit St. Sebastian - feiert auch die Lutherkirchengemeinde regelmäßig mit (Foto: unbekannt - Archivbestand Förderverein Poppelsdorfer Geschichte e.V.)

Nachbarschaft

Beiträge gefragt - Chronik über Poppelsdorfer Kirmes

Der Förderverein Poppelsdorfer Geschichte e.V. sammelt bis zum 15. April Erinnerungen, Dokumente und Fotos aus privaten Alben für eine Chronik über die Poppelsdorfer Kirmes, die in diesem Jahr zum 275. Mal stattgefunden hätte.

Erinnern wir uns an die Poppelsdorfer Kirmes: Was war das einst für ein Fest, ein Vergnügen… Zu „Klein-Pützchen“, wie die Kirmes auch genannt wurde, strömten Tausende in die Clemens-August- und Kekuléstraße, auf den Clemens-August-Platz…

 

In diesem Jahr wäre es das 275. Mal gewesen, dass diese weit über Bonn hinaus bekannte Kirmes gehalten worden wäre. An das Jubiläum, basierend auf einem Gemälde „Kirmes vor dem Poppelsdorfer Schloss“ von 1746, möchten wir aber erinnern:

 

Mit einer umfassenden Chronik, die als kleines Buch erscheinen soll. Und das schon im Juni! Dringend suchen wir Erinnerungen, Dokumente, Fotos aus privaten Alben… Wer von Ihnen kann uns helfen, kann vielleicht auch „nur“ eine nette Anekdote beisteuern?

 

Die Zeit drängt. Bitte melden Sie sich bis zum 15. April bei:

 

Prof. Wolfgang Alt, Förderverein Poppelsdorfer Geschichte e.V.

wolfalt@t-online.de , Telefon. 0151 1918 6484

 

oder

 

Dr. Michael H. Faber, Chronik-Erforscher und –Autor

dr.m.faber@t-online.de , Telefon 0228 211752.

 

Wenn Sie etwas beitragen können, würden wir uns sehr freuen. Bitte fragen Sie auch Ihre Verwandten und Bekannten, von denen Sie annehmen, dass sie etwas beisteuern könnten.

 

Natürlich werden alle Beitragenden nicht nur im Buch gewürdigt, sondern erhalten auch ein Freiexemplar!

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

csc / 06.04.2021



© 2021, Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung