Losung für den 11.12.2019

Noah fand Gnade vor dem HERRN. 1.Mose 6,8

Wie ihr nun angenommen habt den Herrn Christus Jesus, so lebt auch in ihm, verwurzelt und gegründet in ihm und fest im Glauben. Kolosser 2,6-7

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

Gottesdienste

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Glocke

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden Sie Infos zu Gottesdienst, Kindergottesdienst, Taufe und Trauung.

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

Spenden

Spenden Sie

PROtestant

Logo PROTESTANT

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

PROtestant

Service
Mit Weihnachtsgeschichten, die das Leben schrieb:

Lange ErzählNacht in der Lutherkirche

Eine Nacht für Weihnachtsgeschichten, die das Leben schrieb. So heißt das Motto der "Langen ErzählNacht", zu der die Lutherkirchengemeinde und die Bonner Biographin Corinna Dommes einladen am Samstag, 19. Dezember 2009, um 20.00 Uhr in der Lutherkirche.

Erinnerungen? Ein Foto vom Weihnachtsfest 1967 (Foto. C.Dommes) LupeErinnerungen? Ein Foto vom Weihnachtsfest 1967 (Foto. C.Dommes)

Die Lutherkirche in der Bonner Südstadt soll nach Vorstellung von Corinna Dommes zu einer „Insel in der Zeit“ werden, auf der das Erzählen genauso gefeiert wird wie das Zuhören. Fünf Bonnerinnen und Bonner erzählen von Festtagen zwischen Himmel und Hölle, vom Feiern „um de Eck“, im Sauerland und in der Nachkriegszeit, vom Warten auf den Weihnachtsmann und was dabei in Kindern vor sich gehen kann. Sie blicken mal auf mehr, mal auf weniger Lebensjahrzehnte zurück und haben doch eines gemeinsam: Sie haben die Faszination des mündlichen Erzählens (wieder)entdeckt. Ihre Geschichten sind mal heiter, mal traurig, mal aufregend, mal besinnlich. Nie sind sie das, was man erwartet. Immer aber ereigneten sie sich zur Weihnachtszeit. Und immer schrieb sie das Leben.

"Erzählen und Zuhören verbindet, schafft Verständigung, baut Brücken – und kann wirken wie ein Zaubertrank", so Corinna Dommes. "Bezaubern und auf den Schwingen der Musik in fremde Welten entführen" wird einen, so Dommes,  in dieser Nacht auch der renommierte Bonner Klarinettist Georg Brinkmann, der als einfühlsamer Begleiter von Geschichten- und Märchenerzählern im In- und Ausland zu begeistern versteht – ob frei improvisiert, klassisch oder klezmerish.

Künstlerische Leitung und Moderation hat Corinna Dommes selbst. Die Bonner Biographin unterstützt Menschen dabei, ihre Lebenserinnerungen im geschriebenen Wort festzuhalten und für die nachfolgenden Generationen zu bewahren. Um die Kultur des mündlichen Erzählens zu pflegen und zu fördern, veranstaltet sie "ErzählSalons" und "ErzählFeste" zu unterschiedlichsten Themen und Anlässen, an besonderen Orten, die wie geschaffen sind für das Erzählen von Geschichten, die das Leben schreibt. Ihr Credo: "Der kürzeste Weg von Mensch zu Mensch ist eine Geschichte!" Regelmäßig bietet sie einen solchen Erzählsalon auch im Pfarrhaus Veermann der Lutherkirche an.

Zuhören tut gut – anderen übrigens auch: 2 Euro je Eintrittskarte gehen an den Familienfonds ROBIN GOOD.

Lutherkirche Bonn, Reuterstraße 11, 53115 Bonn   |   Eintritt: 14 Euro / Schüler 10 Euro
Kartenvorbestellungen:  Tel. (0228) 926 59 53  oder  www.corinna-dommes.de
______________________________________________________________________
Rückfragen:
Corinna Dommes - Biographien & Unternehmensgeschichten
Sternenburgstr. 94 - D - 53115 Bonn
Tel.: ++49 (0) 228 - 926 59 53
info@corinna-dommes.de / www.corinna-dommes.de

 

 

 

 

ger /

 



© 2019, Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung