Losung für den 19.05.2022

Hat Gott vergessen, gnädig zu sein, hat er sein Erbarmen im Zorn verschlossen? Psalm 77,10

Wo die Sünde mächtig geworden ist, da ist die Gnade noch viel mächtiger geworden. Römer 5,20

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

Gottesdienste

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Glocke

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden Sie Infos zu Gottesdienst, Kindergottesdienst, Taufe und Trauung.

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

Spenden

Spenden Sie

PROtestant

Logo PROTESTANT

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

PROtestant

Service
„Deutsches Requiem“ am Totensonntag

Kantorei der Lutherkirche und Christine Gogolin gestalten Gottesdienst

Zum Totensonntag werden im Gottesdienst am Sonntag, 25. November, vier Sätze aus dem „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms aufgeführt.

Zum Totensonntag werden im Gottesdienst

am Sonntag, 25. November,
um 10.30 Uhr
in der evangelischen Lutherkirche
Reuterstraße 11, Bonn-Poppelsdorf/Südstadt


vier Sätze aus dem „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms aufgeführt. Den Sopransolo-Part übernimmt die bekannte Bonner Sopranistin Christine Gogolin. Es singt die Kantorei der Lutherkirche unter Leitung von Lutherkantor Berthold Wicke. Am Klavier spielen Christina Bach und Dorothea Schridde. Der Gottesdienst an diesem letzten Sonntag im Kirchenjahr, an dem in der Evangelischen Kirche besonders der Verstorbenen gedacht wird, steht unter dem Motto „Wir haben eine Zukunft“. Die Predigt hält Pfarrer Joachim Gerhardt.

 

 

 

 



© 2019, Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung