Losung

für den 16.08.2017

Es ströme das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach.

Amos 5,24

mehr
Gottesdienste
Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

mehr
Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden
Sie Infos zu Gottesdienst,
Kindergottesdienst, Taufe
und Trauung

mehr
Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Musik um Luther

Mit Mendelssohns "Symphoniekantate nach Worten der Heiligen Schrift" erklingt ein besonderes Chor- und Orchesterkonzert

Großartige Musik erwartet die Besucher der Lutherkirche (Reuterstraße 11) am Sonntag, 07.10.2017, um 19 Uhr. Unter der Leitung von Marc Jaquet sowie seinem Orchester und der Kantorei erklingt Mendelssohns 2. Symphonie, die auch unter dem Namen "Lobgesang" bekannt ist. 

Anlässlich des Reformationsjubiläums präsentieren Kantorei und Orchester der Lutherkirche Mendelssohns "Lobgesang. (Foto: G. Graef) LupeAnlässlich des Reformationsjubiläums präsentieren Kantorei und Orchester der Lutherkirche Mendelssohns "Lobgesang. (Foto: G. Graef)

Felix Mendelssohn Bartholdys 2. Sinfonie oder auch „Symphonie-Kantate nach Worten der Heiligen Schrift“ ist ein groß angelegtes, symphonisches Chor- und Orchesterwerk, das 1840 anlässlich des 400jährigen Jubiläums der Buchdruck-Erfindung durch Johannes Gutenberg komponiert wurde. Die Uraufführung fand in einem großen Festkonzert in der Leipziger Thomaskirche statt. Einem breit angelegten sinfonischen Teil folgt der chorisch/solistische Teil, in dem Mendelssohn verschiedene Bibeltexte sowie das Kirchenlied „Nun danket alle Gott“ verarbeitet. Sehr deutlich hebt sich dabei die inhaltliche Entwicklung „Vom Dunkel zum Licht“ hervor, eine Anlehnung an die Deutung, dass mit der Erfindung des Buchdrucks auch die Christenheit von der „dunklen“ Unwissenheit erlöst wird. 

Christina Kühne – Sopran
Annette Scherl – Sopran
Marcus Ullmann – Tenor 
Kantorei der Lutherkirche
Orchester der Lutherkirche
Marc Jaquet – Leitung

Eintritt: 15€ / 10€

Der Vorverkauf ist über das Gemeindebüro bei Regina Kemna möglich: buero@lutherkirche-bonn.de und  0228 / 21 99 59.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

mj/csc / 22.07.2017



© 2017, Evangelische Luthergemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung