Losung für den 18.02.2019

Gott verletzt und verbindet; er zerschlägt, und seine Hand heilt. Hiob 5,18

Demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit. Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,6-7

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

Gottesdienste

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Glocke

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden Sie Infos zu Gottesdienst, Kindergottesdienst, Taufe und Trauung.

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

Spenden

Spenden Sie

PROtestant

Logo PROTESTANT

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

PROtestant

Service

Bild-LupeHerrnhuter Stern: evangelisches Wahrzeichen zur Weihnachtszeit auch in der Lutherkirche (Foto: J. Gerhardt)

Lutherkirche in der Bonner Südstadt

Feiern Sie mit uns Weihnachten bis Neujahr

Weihnachtszeit 2018: für die ganze Familie, hoch festlich oder für Menschen, die etwas Gemeinschaft suchen, Kerzen und wunderbare Musik. Finden Sie hier alle Angebote in der Lutherkirche (Reuterstraße 11, 53115 Bonn) von Heiligabend bis Neujahr. 

Montag,  24. Dezember 2018, Heiligabend:

15.00 Uhr: Familienchristvesper mit dem Weihnachtsmusical "Letzte Hütte Bethlehem" von Andreas Hantke, vorbereitet von dem Kinderchor der Lutherkirche unter Leitung von Kantor Marc Jaquet  (Pfarrerin Ulrike Veermann)

17.30 Uhr: Christvesper mit Auszügen aus J. S. BachS Weihnachtsoratorium,  mit der Kantorei und dem Orchester der Lutherkirche, Leitung Marc Jaquet (Pfarrerin Ulrike Veermann

22.30 Uhr: Besonders auch Alleinstehende und Menschen, die Weihnachten einen Ton anders, aber doch festlich feiern wollen, laden wir ein zur heiligen Nacht zu einer in Bonn und der Region wohl einzigartigen Christmette. Das Jazz-Ensemble „Silent Night“ kleidet die bekannten Weihnachtschoräle von „Es ist ein Ros entsprungen“ über „O du fröhliche“ bis „Maria durch ein Dornwald ging“ zum Mitsingen und Lauschen in musikalisch neue Gewänder. Zur Kerzenmeditation begibt sich Pfarrer Joachim Gerhardt auf die Spuren des weltweit bekanntesten und so lieblichen Weihnachtsliedes „Stille Nacht, heilige Nacht“, das im Ursprung auch eine durchaus dornige, inzwischen fast unbekannte soziale und politische Botschaft trägt. „Der Klang der Stille“ ist das Motto der diesjährigen Christnacht. Mit Bibel und Poesie schlägt sie einen weiten Bogen von Paul Simons „Sound of silence“ bis an die Krippe in Bethlehem.

Anschließend am Weihnachtsbaum in der Kirche herzliche Einladung zu Brot, Wein und Käse ein für alle, die noch Weihnachten gemeinsam mit uns feiern wollen.Wir schließen erst, wenn der letzte gegangen ist!

Im Ensemble „Silent Night“ vereint der Kantor der Lutherkirche Marc Jaquet jedes Jahr herausragende Bonner Musiker wie Matthias Höhn (Saxophon, Flöten und Concertina) und Thomas Bräuer (Cello), neu dabei sind dieses Jahr die Konzert-Cellistin Carla Romera Bach, der Drummer Claus Schulte und die Sängerin Sylvia Dörnemann.

Unsere Turmbläser spielen um 24.00 Uhr Weihnachtschoräle von Sankt Sebastian über die Dächer Bonns

Wer mag, kann direkt nach der Christmette die Straßenseite wechseln, um Punkt Mitternacht die Bläser der Lutherkirche vom Turm von Sankt Sebastian in Poppelsdorf (Kirschallee) zu hören. Sie spielen wie jedes Jahr hoch oben vom Turm der katholischen Kirche Weihnachtschoräle – auch zum Mitsingen – über das nächtliche Bonn. Am Fuße des Turms wird Glühwein gereicht.

Gottesdienste bis Neujahr und Silvesterkonzert

Dienstag, 25.12.2018, 10.30 Uhr:
Gottesdienst zum 1. Weihnachsfeiertag (Pfarrerin Ulrike Veermann)

Mittwoch, 26.12.2018, 2. Feiertag, 10.30 Uhr:
Weihnachtsliederwunschkonzert als Singgottesdienst (Pfarrerin Ulrike Veermann)

Sonntag, 30.12.2018, 1. Sonntag nach Weihnachten, 10.30 Uhr:
Gottesdienst (Pfarrerin Ulrike Veermann)

Wunderbar: Der bekannte Saxophonist Jürgen Hiekel spielt im Gottesdienst Silvesterabend wieder in der Lutherkirche (Foto: Butler/Open space) LupeWunderbar: Der bekannte Saxophonist Jürgen Hiekel spielt im Gottesdienst Silvesterabend wieder in der Lutherkirche (Foto: Butler/Open space)

Montag, 31.12.2018, Altjahresabend, 18.00 Uhr:
"What a wonderful world" - meditativer Abendmahlsgottesdienst
 zum Jahreswechsel mit dem großartigen Saxophonisten Jürgen Hiekel und Kantor Marc Jaquet an Orgel und Klavier. Das Lied von der wunderbaren Welt begleitet uns und die eigene, ganz persönliche Jahresbilanz sowie auch Bonhoeffers "Von guten Mächten" und weitere geistliche Weisen aus dem alten in das neue Jahr (Pfarrer Joachim Gerhardt)

Montag, 31.12.2018, 22.30 Uhr:
Silvesterkonzert: W. A. Mozart - Eine kleine Nachtmusik und P. Tschaikowsky - Streicherserenade mit dem Orchester der Lutherkirche, Leitung Marc Jaquet, Eintritt: 15 € inkl. Glas Sekt / Kartenreservierung (WEITERE INFOS HIER)

Dienstag, 01.01.2019, Neujahrsmorgen, 11.00 Uhr:
Musikalischer Gottesdienst, anschließend „Katerfrühstück“ im Foyer der Kirche (Pfarrerin Ulrike Veermann)

Ort

Lutherkirche, Reuterstr. 11, 53115 Bonn-Südstadt
Einige Parkplätze hinter der Kirche (Zufahrt über Kurfürstenstr. 20).
Bus & Bahn: in 5 Min. zu Fuß erreichbar: Bushaltestelle "Botanischer Garten" (Linien 601, 602, 603) oder "Wilhelm-Levison-Platz" (Linie 600).

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger/csc / 17.11.2018



© 2019, Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung