Losung für den 16.11.2018

Es ist kein Fels, wie unser Gott ist. 1.Samuel 2,2

Jesus spricht: 

Wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht einem klugen Mann, der sein Haus auf Fels baute. Matthäus 7,24

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

Gottesdienste

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Glocke

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden Sie Infos zu Gottesdienst, Kindergottesdienst, Taufe und Trauung.

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

Spenden

Spenden Sie

PROtestant

Logo PROTESTANT

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

PROtestant

Service

Bild-LupeBis September 2018 konnten schon über 600.000 Schluckimpfungen erfolgen.

Spendenaktion

Deckel von Milchtüten können in Afrika Menschen vor dem Poliovirus schützen

Die Nachhaltigkeitsgruppe des Presbyteriums der Lutherkirchengemeinde schließt sich der Aktion "Deckel drauf e.V." an. Ziel ist, viele Kunststoffdeckel von Getränkekartons zu sammeln, denn je 500 Stück kann ein Mensch in Afrika eine Polioimpfung erhalten. 

Wieviele Deckel von Milchkartons oder Safttüten werfen Sie eigentlich unüberlegt in einer Woche einfach so weg? Fangen Sie an zu sammeln.... und helfen Sie damit dem Verein "Deckel drauf e.V", der zu den Rotary-Clubs gehört, sich für die Polioschutzimpfung in Afrika einzusetzen.

Diese Impfung ist in Deutschland von der STIKO (Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts) dringend empfohlen, aber noch längst kein Standard in Afrika. Und die Nachhaltigkeitsgruppe des Presbyteriums der Lutherkirchengemeinde macht sich für diese Aktion jetzt stark. 

Denn es ist einfach: Wenn sich dieser Sammlung viele Haushalte anschließen, sind schnell 500 Kunststoffdeckel zusammen und können einen Menschen in Afrika vor dem gefährlichen Poliovirus durch eine Impfung schützen. Diese spendet der Verein nämlich, gegen die Deckel, die der fachgerechten Verwertung zugeführt werden können.

Dazu stehen in den Einrichtungen Luthers Arche, Luthers Garten und im Jugendhaus/Gemeindesaal "Deckelmonster". Das sind große, monströs gestaltete Holzkisten in die die privat gesammelten Deckel eingeworfen werden können und die der Verein dann an die Verwertungsbetriebe verkauft.

Gesammelt werden die Deckel von Milch-und Saftkartons, von Quetschgetränken (sog. Quetschies), und von PET-Flaschen. Die Deckel von PET-Einwegflaschen und PET-Mehrwegflaschen können gesammelt werden, da diese nicht für die Pfandrückgabe benötigt werden. Die Deckel von Glasflaschen sollten zum Schutz des Glases auf den Flaschen bleiben, da sie nicht gesammelt werden können. Außerdem nicht geeignet sind Metalldeckel, Kronkorken, Weinkorken oder Deckel die einen größeren Durchmesser als 4cm besitzen.

Weiterführende Informationen unter www.deckel-gegen-polio.de 

Rückfragen an Sylvia Monschau, Leiterin der Kindertagesstätten und des Familienzentrums: Telefon 0228 - 21 78 71 oder e-Mail kita-luthers-arche@lutherkirche-bonn.de


 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

sm/dn/sh/csc / 24.10.2018



© 2018, Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung