Losung

für den 19.11.2017

Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände.

5.Mose 2,7

mehr
Gottesdienste
Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

mehr
Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden
Sie Infos zu Gottesdienst,
Kindergottesdienst, Taufe
und Trauung

mehr
Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Kunst und Kirche 2017:

Ein Würfel als Stein des Anstoßes: "Bildersturm" in der Lutherkirche

White Cube": Ab sofort  ist das einzigartige Kunstwerk von Wjm Kok für das stadtweite "Bildersturm"-Projekt vor dem Hauptportal der Lutherkirche zu sehen. Ein künstlerischer wie geistlicher "Stolperstein". Freuen Sie sich auch auf das sicher anregende Künstlergespräch am 24. Mai, 19.30 Uhr in der Lutherkirche.

Das offizielle Signet zum Bonner Bildersturm-Projekt 2017 LupeDas offizielle Signet zum Bonner Bildersturm-Projekt 2017

"White Cube - Weißer Würfel" titelt das temporäre Kunstwerk, das am Ende des Projekts, zur Finissage am Sonntag, 11. Juni, wieder destruiert wird. Eine erste Möglichkeit zur Begegnung mit dem Künstler und Vertretern von Bildersturm ermöglichte bereits die Vernissage am 28. April. Mit dabei Dr. Susannah Cremer-Bermbach, Kuratorin des Gesamtprojekts, Theo Nürnberg vom Presbyterium Lutherkirchengemeinde sowie die Leiter des Evangelischen wie des Katholischen Bildungswerks in Bonn, Dr. Axel von Dobbeler und Dr. Johannes Sabel. Sie alle betonten, dass im 500. Jahr der Reformation ein Kunstwerk wie dieses im öffentlichen Raum eben gerade vor der Lutherkirche eine besondere Bedeutung entfalte.

Der teils aggressive Bildersturm der Refornation, den Luther übrigens selbst klar abgelehnt habe, wirke bis heute nach, erläuterte Pfarrer Dr. Axel von Dobbeler. Der Reformator Luther habe entschieden der Verehrung der Bilder in der Kirche und dem damit verbundenen Ablasswesen widersprochen, nicht aber, dass Menschen auch für ihren Glauben Bilder und Anschauung brauchen. Der moderne Bildersturm habe ein anderes Gesicht in Gestalt der "ungebremsten Bilderflut der digitalen Welt" und sei auf seine Art neu zu hinterfragen auf sein Menschenbild und seine Wirkungen auf das Zusammenleben der Menschen. Das weißblanke Kunstwerk in Form eines Hexaeders oder eines Würfels von Wjm Kok sei hier geradezu "ein Stein des Anstoßes".

Theo Nürnberg von der Lutherkirche betonte vor allem die "offenkundige Zweckfreiheit, die dem auf den ersten Blick so schlicht wirkenden Kunstwerk innewohnt" und ihm erst seine vielfachen, auch "metaphysischen Beziehungsdimensionen" eröffne. "Von jeder Seite aus wirkt das Werk anders."

Bis zum 11. Juni 2017 stellen sechs renommierte Künstlerinnen und Künstler in ausgewählten evangelischen und katholischen Kirchen in Bonn ihre künslterische Verarbeitung des Themas Bildersturm aus. Auch unsere katholische Nachbarkirche Sankt Sebastian in der Kirschallee sowie die evangelische Trinitatiskirche in Endenich sind dabei.

Höchst anregender Auftakt zum "Bildersturm"-Projekt in und vor der Lutherkirche in der Bonner Südstadt: der "White Cube" von Wjm Kok (Foto: J. Gerhardt) LupeHöchst anregender Auftakt zum "Bildersturm"-Projekt in und vor der Lutherkirche in der Bonner Südstadt: der "White Cube" von Wjm Kok (Foto: J. Gerhardt)

Öffentliches Künstlergespräch am 24. Mai in der Lutherkirche

Eine weitere Möglichkeit zur Begegnung und Diskussion in der Lutherkirche bietet das öffentliche Künstlergespräch mit Wjm Kok am Mittwoch, 24. Mai, 19.30 Uhr. Hier verbunden auch mit einer musikalischen Performance der besonderen Art.

Eintritt zu allen Veranstaltungen frei. "Bildersturm" wird gefördert von der Kulturstaatsministerin des Bundes sowie der Stiftung Kunst der Sparkasse in Bonn und den Kirchen in Bonn.

Weitere Infos, auch zum umfangreichen Rahmenprogramm von Bildersturm: www.bildersturm2017.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 28.04.2017



© 2017, Evangelische Luthergemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung