Losung für den 17.12.2018

Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten. Jesaja 43,20

Jesus spricht: 

Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Johannes 7,37

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

Gottesdienste

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Glocke

Hören Sie die Glocken der Lutherkirche. Dazu finden Sie Infos zu Gottesdienst, Kindergottesdienst, Taufe und Trauung.

Gottesdienst, Taufen & Trauungen

Spenden

Danke! Wir freuen uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt unserer Arbeit zugute.

Spenden

Spenden Sie

PROtestant

Logo PROTESTANT

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

PROtestant

Service
Zahllose Anstöße wie Irritationen:

„ENJOY THE SILENCE: Finissage an der Lutherkirche am 22. September

Drei Monate hat das kegelförmige Kunstwerk unzählige Menschen in der Bonner Südstadt fasziniert. Nur werden die beiden sechs Meter hohen knatsch gelben und begehbaren Holzskulpturen wieder deinstalliert.

Das Kunstwerk von Benedikt Birckenbach inspirierte drei Monate vor der Bonner Südstadtkirche (Foto: Michael Wiegmann) LupeDas Kunstwerk von Benedikt Birckenbach inspirierte drei Monate vor der Bonner Südstadtkirche (Foto: Michael Wiegmann)

Das einzigartige Projekt mit dem Titel „ENJOY THE SILENCE" schließt mit einer öffentlichen Finissage und sicher kontroversen Diskussion mit dem Künstler Benedikt Birckenbach

Sonntag, 22. September 2013,
nach dem Gottesdienst
 um 11.30 Uhr
in und vor der Lutherkirche
Reuterstraße 11, 53115 Bonn.

Das Kunstwerk letztmalig vor Augen wird Benedikt Birckenbach mit Vertretern des „Vereins KunstRaumKirche", und interessierten Menschen aus der Lutherkirchengemeinde und darüber hinaus über die Wirkungen dieser außergewöhnlichen Arbeit debattieren. Der Verein „KunstRaumKirche“ hatte in den vergangenen 15 Jahren immer wieder namhafte Künstler um Installationen an oder in der Lutherkirche gebeten. Kaum ein Werk hat zuletzt so ein breites Echo ausgelöst, Anstöße wie Irritationen gegeben, wie „ENJOY THE SILENCE" mit seinem Standort, direkt vor dem Portal der evangelischen Südstadtkirche an der vielbefahrenden Reuterstraße.

Unübersehbar und anstößig: das zweiteilige Kunstwerk vor der Lutherkirche (Foto: Michael Wiegmann) LupeUnübersehbar und anstößig: das zweiteilige Kunstwerk vor der Lutherkirche (Foto: Michael Wiegmann)

Hochwertige Dokumentation entstanden

Doch nicht jeder Eindruck bleibt flüchtig: Zur Finissage wird der Bonner Künstler Birckenbach eine hochwertige Dokumentation präsentieren. Sie zeigt die Entstehung des Werks mit Fotos des Kölner Kunstfotografen Michael Wiegmann und umfasst eine Würdigung durch den bekannten Kunsthistoriker Prof. Dr. Dieter Ronte, langjähriger Direktor des Kunstmuseums Bonn.

„ENJOY THE SILENCE", das dreimonatige Projekt mit einem Kostenaufwand von mehr als 10.000 Euro, hatte einen Planungsvorlauf vor mehr als fünf Jahren. Das Projekt konnte nur realisiert werden mit Unterstützung der Lutherkirchengemeinde und KunstRaumKirche sowie durch die Förderung der Stiftung Kunst der Sparkasse in Bonn und der Unternehmen step und Pfleiderer.

Weitere Infos: www.lutherkirche-bonn.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 06.09.2013



© 2018, Evangelische Lutherkirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung